FACHBEREICH GESCHICHTE, ETHIK UND THEORIE DER MEDIZIN

6. Ethiktag Programm

„Vertrauen, misstrauen, Brücken bauen in Zeiten von Corona“

17. März 2022,

9-13.30 Uhr bzw. 15-19.30 Uhr,

online

Einwahldaten (Zoom):

Zugangslink: https://ovgu.zoom.us/j/61447933400
Meeting-ID: 614 4793 3400
Kenncode: 845432

 

Programm :

(zeitlicher Ablauf)

 

Wir eröffnen die Veranstaltung mit einem

Impulsvortrag von Dr. habil. Christian Budnik (Uni Zürich):

„Leicht zu zerstören und schwer zu reparieren: Zur Dynamik von Vertrauensbeziehungen“:

Die Coronakrise hat uns in verschiedenen Kontexten vor Augen geführt, wie wichtig interpersonelles Vertrauen ist, und wie leicht es zerstört werden kann. Was ist Vertrauen aber? In dem Vortrag wird dafür plädiert, Vertrauen als eine spezifische Beziehungsform zu verstehen, und es wird auf dieser Grundlage expliziert, warum Vertrauen so brüchig ist, und was man tun kann, um es wiederherzustellen.

Christian Budnik ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Zürich. Er forscht zurzeit zu Fragen der Ethik der Digitalisierung. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Theorien der Akteurschaft, der Autonomie und der personalen Identität. In den letzten Jahren hat er sich im Rahmen seines Habilitationsprojekts intensiv mit dem Thema des Vertrauens beschäftigt.

 

Daran anschließend bieten wir Ihnen unter Beteiligung vieler Bereiche der Universitätsmedizin parallellaufende Workshops an. Dabei werden wir unterstützt von Supervisor und Coach Marco Helmert und seinen Kolleg:innen Ina Stöver und Florian Kirner vom Team der „KulturWandelRevolution“. Freuen Sie sich zudem auf belebende und nachdenkliche Musikklänge von Prinz Chaos II.

 

Um möglichst vielen Beschäftigten die Teilnahme zu ermöglichen, wird das Programm des Ethiktages sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag durchgeführt. Sie erhalten somit die Möglichkeit, an jeweils einem Workshop am Vor- und Nachmittag teilzunehmen. Schauen Sie hier, welches Thema Ihnen zusagt und melden Sie sich gleich an!

Anmeldung

 

Workshop-Themen:

1: Wenn das Gewissen sich meldet – warum es sich lohnt, am Krankenbett auch über Ethik zu sprechen

Einwahldaten Workshop 1:

Zugangslink: https://ovgu.zoom.us/j/61240682300
Meeting-ID: 612 4068 2300
Kenncode: 195171

2: Mit Verständnis für das Gegenüber zu mehr Resilienz und Zufriedenheit

Einwahldaten Workshop 2:

Zugangslink: https://ovgu.zoom.us/j/63954896023
Meeting-ID: 639 5489 6023
Kenncode: 232958

3: Wieder den Menschen sehen – lebendige Beziehungskultur gestalten

Einwahldaten Workshop 3:

Zugangslink: https://ovgu.zoom.us/j/69878601430
Meeting-ID: 698 7860 1430
Kenncode: 742245

4: Gelingende Kommunikation mit Angehörigen trotz Kontaktbeschränkungen

Einwahldaten Workshop 4:

Zugangslink: https://ovgu.zoom.us/j/62025297554
Meeting-ID: 620 2529 7554
Kenncode: 640099

5: Gestärkt aus der Krise

Einwahldaten Workshop 5:

Zugangslink: https://ovgu.zoom.us/j/61901875803
Meeting-ID: 619 0187 5803
Kenncode: 584398

6: Viele Einzelne sind WIR – Unterschiedlichkeit im Team als Bereicherung erfahren

Einwahldaten Workshop 6:

Zugangslink: https://ovgu.zoom.us/j/66337463410
Meeting-ID: 663 3746 3410
Kenncode: 383781

7: Versöhnung

Einwahldaten Workshop 7:

Zugangslink: https://ovgu.zoom.us/j/67996040021
Meeting-ID: 679 9604 0021
Kenncode: 430586

8: Was uns gerade bewegt – freies Thema

Einwahldaten Workshop 8:

Zugangslink: https://ovgu.zoom.us/j/67716723450
Meeting-ID: 677 1672 3450
Kenncode: 126317

Letzte Änderung: 14.03.2022 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: